Unsere Dienstleistungen für öffentliche Akteure 

Wir begleiten unabhängig Ihre Digitalisierungsprojekte

Setics entwirft FTTx-Netzwerke für öffentliche Auftraggeber, übernimmt das Projektmanagement und unterstützt sie in ihrer digitalen Entwicklung hin zu einem "intelligent territory".

Unsere Expertise beinhaltet, neben den technischen Aspekten der Errichtung von Infrastrukturen und Netzwerken zudem strategische Überlegungen zu Diensten und deren digitaler Nutzungen.

Setics ist an den fortschrittlichsten FTTX-Projekten Frankreichs beteiligt und startete somit erfolgreich in die Kommerzialisierungsphase der Software Setics Sttar (mehr als 60% Marktdurchdringung).

Diese  Ergebnisse konnten wir nur aufgrund der guten Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Dank des Enthusiasmus der lokalen Bevölkerung erzielen:

  • Pragmatische Einbeziehung lokaler und nationaler Stakeholder.
  • Optimierte und an die lokalen gegebenheiten angepasste Infrastrukturplanung. 
  • Erfolgreiche Markteinführung und kommerzialisierung der Projekte.

Auf Basis dieser Ergebnisse arbeitet Setics in ganz Frankreich. Zu unseren fortschrittlichsten und innovativsten Projekten gehören die Netze von Oise THD, Périgord Numérique und USEDA (Aisne).

Im Rahmen der Arbeit für lokale Behörden setzt Setics für die Datenerfassung in den Gebieten von Oise, Aisne, Jura, Orne, Seine Maritime und Saône-et-Loire seine Software MAJIC+ ein. Im Falle jedweder Fragen bezüglich der Verwaltung dieser Daten stellt Setics eine zusammenfassende Übersicht des Prozesses und eine Kontaktadresse zur Verfügung.

Staatliche und lokale Behörden

  • Caisse des Dépôts et Consignations: Monitoring der Einhaltung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften auf europäischer Ebene mit dem Ziel, eine klare Vorstellung von aktuellen Entscheidungen und möglichen Aktionshilfen zu bekommen.
  • ARCEP: Entwicklung von Tools zur technisch und ökonomischen Simulation von Zugangsnetzen (FTTH und Kupfer)
  • Die "Mission Très Haut Débit", das "Commissariat Général à l’Investissement", die DGCIS: Analyse der Bedingungen für den überregionalen Betrieb und die Kommerzialisierung von lokalen Netzwerken der 2. Generation.