FTTH-Projekt „Oise THD“


Im Rahmen des Programms "Oise THD" unterstützt Setics seit 2005 den Generalrat von Oise bei der digitalen Entwicklung seines Gebiets. Im Jahr 2013 wurde die Syndicat Mixte de l' Oise pour le Très Haut Débit (Oise THD) gegründet, um den Bau des Breitbandnetzes der nächsten Generation sicherzustellen, das bis 2022 100% des Gebiets mit FTTH abdecken wird.

  • Dieses Public-Initiative-Netzwerk (PIN) basiert ausschließlich auf der Verwendung von Glasfasern.
  • Das gesamte Gebiet außerhalb der AMII-Zonen ist betroffen, d.h. mit 278 500 Anschlüssen wird das größte Departement Frankreichs 100% mit Glasfaser versorgt.
  • Um die digitale Gerechtigkeit im gesamten Gebiet aufrechtzuerhalten haben Sektoren mit schlechter Bandbreitenversorgung oberste Priorität.
Dieses bahnbrechende Projekt verfolgt das Ziel, eines der ersten großen flächendeckenden ländlichen FTTH-Netzwerke aufzubauen.
 


Setics bringt sich im Projekt Oise THD sowohl als unterstützung im Projektmanagement, als auch als Projektmanager im Rahmen strategischer, wirtschaftlicher, technischer und regulatorischer Aufgaben ein wie:

  • Vorbereitungsphase des Projekts Oise THD:  Analyse von Portallösungen und Organisation der Stakeholder, Drittmitteleinwerbung, Begleitung der Ausschreibungen und führen von Bietergesprächen...
  • Projektentwicklung und - management des Vorhabens:  technische Vorabstudien, Überwachung und Kontrolle der von dritten Auftragnehmer erbrachten Dienstleistungen ...
  • Koordinierung der Akteure und managen der Verfahren: rechtliche Unterstützung und Finanzierungsberatung, Kommunikation mit dritten Parteien, Sammeln von Informationen ...
  • Nachverfolgung der Arbeiten, Bauüberwachung...

Dieses Netzwerk befindet sich in der Entwicklungs- und Vorvermarktungsphase und avanciert gerade zu einem der fortschrittlichsten FTTH Projekte in Frankreich. Mit einem ehrgeizigen Ziel von 30.000 Anschlüssen pro Jahr soll das gesamte Netzwerk innerhalb von 7 Jahren anstelle der ursprünglich vorgesehen 10 Jahre fertiggestellt werden.

Anmerkung zum 20. Oktober 2017: Am 20. Oktober 2017 hat der französische Staat erstmalig einem zweiten Fördermittelzuschuss stattgegeben, der die 100% Abdeckung eines Departements mit FTTH ermöglichen wird. Diese staatliche Entscheidung zeigt die Wichtigkeit des Projekts in Oise sowie die Kompetenz des Syndicat Mixte Oise THD (und von Setics), einen ambitionierten Plan schnell und gewinnbringend umzusetzen um exzellente Ergebnisse zu erzielen. Mehr als je zuvor verdeutlicht der Fortschritt in Oise, im Vergleich zu anderen Gebieten das hohe Maß an Vertrauen, das diesem großen Projekt von der Regierung entgegengebracht wird.